Unser Institut stellt sich vor

Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien ist weltweit eines der größten kommunikationswissenschaftlichen Institute und es zählt zu den forschungsstärksten kommunikationswissenschaftlichen Instituten weltweit. In den vierziger Jahren des vorigen Jahrhunderts entstanden, hat es heute rund 3.700 Studentinnen und Studenten, mehr als 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und mehr als 140 Lehrbeauftragte.

Die geographische und kulturelle Situation Wiens sowie unsere internationale Forschungsausrichtung machen uns zum Knotenpunkt zahlreicher internationaler Kooperationen in Forschung und Lehre. Mit zahlreichen Universitäten unserer Nachbarländer, aber auch der USA und Asiens, verbinden uns persönliche Kontakte. Unser Institut ist deshalb regelmäßig Gastgeber für ausländische Forschinnen und Forscher sowie Dozentinnen und Dozenten.

Unsere inhaltlichen Schwerpunkte sind politische Kommunikation, Journalismus, Werbung, Öffentlichkeitsarbeit, Medienpolitik, Medienwandel und Medieninnovation, Unterhaltungsforschung die Entwicklung von Methoden der Kommunikationswissenschaft insbesondere im Feld der Computational Communication Science sowie die Kommunikationsgeschichte. Über 30 Forschungsprojekte beschäftigen sich derzeit an unserem Institut mit diesen Themen. Wir bieten Vollzeit-Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengänge an.

 Aktuelle Meldungen aus dem Institut

Medien • Media
 

Bundeskanzler und Medienminister Alexander Schallenberg hat diese Woche die...

Forschung • Research
 

Formelle Kommunikationsmaßnahmen seitens der Führungsebene sind...

Ausschreibungen • Job advertisements
 

An unserem Institut ist eine neue Professur zu besetzen.

Drittmittel • External funding
 

Seit 1. September leitet Sophie Lecheler das WWTF-geförderte Projekt TACo.

Forschung • Research
 

Die häufige Nutzung von Dating-Apps beeinflusst die Angst vor dem...

Veranstaltungen • Events
 

Das Institut lädt am 4. November ab 09:15 zu einer Podiumsdiskussion zum...

Forschung • Research
 

In diesem Semester stellen internationale Kolleg*innen ihre Forschung am...

Drittmittel • External funding
 

Mit 1. November beginnt das vom WWTF finanzierte Projekt EMOMIS, an dem das...

Preise • Awards
 

Die Abschlussarbeit von Ida Pichler wurde mit einem der begehrten Preise...

Forschung • Research
 

Aktuelle Studienergebnisse zeigen: Einstellungen zu Privatsphäre sind...

Veranstaltungen • Events
 

Am 22. Oktober findet am Institut ein Symposium zur Emeritierung Jürgen...

Forschung • Research
 

Wie die Pandemie als Katalysator bei der Digitalisierung der europäischen...