Marina F. Thomas, BSc. M.Sc.

Universitätsassistentin (Praedoc)

Währinger Straße 29 (Zi. 3.37), 1090 Wien

T: +43-1-4277-493 46
M: marina.thomas@univie.ac.at

Web: Advertising & Media Psychology Research Group (AdMe)

Sprechstunde: Nach Vereinbarung per Mail

➥  Empirische Methoden
➥  Medienpsychologie
➥  Social Media
➥  Gender und Sexualität


Marina F. Thomas ist seit Oktober 2019 Doktorandin am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Im September 2019 schloss sie den Forschungsmaster Behavioral Science an der Radboud Universität (Nijmegen, Niederlande) ab. Davor studierte sie Psychologie und Philosophie an der Radboud Universität (Nijmegen, Niederlande) und an der Koç Universität (Istanbul, Turkei). Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen quantitative Methoden, Medienkompetenz, Social Media, Gender, und Sexualität.

In ihrer Dissertation erforscht sie die Eigenschaften moderner Dating-Apps und deren Effekte auf romantische Beziehungen und auf das Wohlbefinden. Außerdem arbeitet sie im Projekt "Social Media Use and Adolescents' Well-Being" mit.