Isabelle Freiling, B.A. M.A.

Universitätsassistentin (Praedoc)

Währinger Straße 29 (Zi. 3.18), 1090 Wien

T: +43-1-4277-493 87
M: isabelle.freiling@univie.ac.at

Web: Advertising & Media Effects Research Group (AdME)

Projekt: YouCount
Gefördert von der EU • Horizon 2020 Program
PI für das Wiener Teilprojekt: Jörg Matthes

Sprechstunde: Nach Vereinbarung per Mail

Isabelle Freiling forscht zu ...

– Mediennutzung und Medienwirkung
– Wissenschaftskommunikation
– Politische Kommunikation
– Soziale Medien / Misinformation


Isabelle Freiling ist eine Universitätsassistentin (praedoc) am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien seit Februar 2021. Sie ist Teil der Abteilung Werbeforschung (AdME), die von Professor Jörg Matthes geleitet wird. Isabelle hat an der TU Dresden Medienforschung/Medienpraxis (B.A., 2014) sowie Angewandte Medienforschung (M.A., 2016) studiert. Von Dezember 2017 bis Januar 2021 war sie Doktorandin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Teil des von der DFG finanzierten Graduiertenkollegs "Vertrauen und Kommunikation in einer digitalisierten Welt".

Ihre Dissertation ist zu dem Thema "Misinformation on social media. A user perspective on information evaluation comparing Germany and the U.S." Im Frühjahr 2020 war sie Fulbright Visiting Researcher im Department of Life Sciences Communication an der University of Wisconsin-Madison.