Paul Balluff, B.A. MA

Universitätsassistent (Praedoc)

Kolingasse 14-16 (Zi. 06.40), 1090 Wien

T: +43-1-4277-493 93
M: paul.balluff@univie.ac.at

Web: Computational Communication Science Lab

Projekt: OPTED (Horizon 2020), gefördert von der EU (PI: Hajo Boomgaarden)

Sprechstunde: Nach Vereinbarung per Mail

Paul Balluff forscht zu ...

➥  Automatisierte Erkennung von Named Entities
➥  Angewandte Transformermodelle
➥  Medienlandschaft Europas
➥  Öffentlicher Diskurs in den Medien


Paul Balluff ist ein Doktorand im Rahmen des OPTED-Projekts, wo er an einem Verzeichnis für Nachrichtenquellen in Europa arbeitet und auch Werkzeuge zur computergestützten Textanalyse kuriert.

Bevor er seine Stelle als Doktorand antrat, war er ein Studienassistent am Vienna Centre for Electoral Research (VieCER), wo er die quantitative Analyse der Medienberichterstattungen zu den österreichischen Nationalratswahlen 2017 und 2019 unterstützte. Er erhielt seinen B.A. an der Universität Würzburg und arbeitete vier Jahre lang in Nicht-Regierungsorganisationen in Hongkong. Danach kam er nach Wien und schloss dort das Masterprogramm "Wirtschaft und Gesellschaft Ostasiens" ab.