Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Sozialwissenschaften>Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Vorträge


Strauß, N., Huber, B., Gil de Zúñiga, H., & Liu, J. H. (2019, Mai). Structural influences of the News-Finds-Me Perception: Why people believe they don’t have to actively seek the news anymore. Paper präsentiert im Rahmen der ICA Annual Conference, 24. - 28. Mai, Washington D.C., USA.

Huber, B., Strauß, N., Gil de Zúñiga, H., & Liu, J. H. (2019, April). Big 5 und die "News-Finds-Me Perception": Wie Persönlichkeitsmerkmale die Wahrnehmung beeinflussen, Nachrichten nicht mehr aktiv suchen zu müssen. Paper präsentiert im Rahmen der Kommunikationswissenschaftlichen Tage, 25.-27. April, Universität Wien, Österreich.

Huber, B. (2019, Februar). Prinmedien in der Schule. Vortrag im Rahmen des ZiS Seminars an der BHAK/BHAS Hollabrunn, 14. Februar, Holabrunn, Österreich.

Huber, B., & Aichberger, I. (2019, Februar). Über Bienenmörder und die Rache der Imker: Emotionen in der Wissenschaftskommunikation am Beispiel der medialen Berichterstattung über das Bienensterben. Paper präsentiert im Rahmen der Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Wissenschaftskommunikation, 6.-8. Februar, Braunschweig, Deutschland.

Huber, B., Wetzstein, I., & Aichberger, I. (2018, November). Debating social science online: the case of a contruct study on "Islamic kindergartens" in Austria. Paper präsentiert im Rahmen der ECREA Conference 2018 "Centres and Peripheres: Communication, Research, Translation", 31. Oktober – 3. November, Lugano, Schweiz.

Huber, B., Gil de Zúñiga, H., & Liu, J. H. (2018, August). Who are the second screeners? Personality traits predicting dual screen use. Paper präsentiert im Rahmen der AEJMC Annual Conference, 6.-9. August, Chicago, USA.

Diehl, T., Huber, B., Gil de Zúñiga, H., & Liu, J. H. (2018, August). Social media and concerns about global climate change: News use and political ideology in 20 countries. Paper präsentiert im Rahmen der AEJMC Annual Conference, 6.-9. August, Chicago, USA.

Gil de Zúñiga, H., Diehl, T., Huber, B., & Liu, J. H. (2018, August). Communication mediation model across cultures: Multilevel mediation model effects of news and discussion on participation. Paper präsentiert im Rahmen der AEJMC Annual Conference, 6.-9. August, Chicago, USA.

Huber, B., Gil de Zúñiga, H., Diehl, T., & Liu, J. H. (2018, Mai). Effects of second screening: Building social media social capital through dual screen use. Paper präsentiert im Rahmen der ICA Annual Conference, 24.-28. Mai, Prag, Tschechische Republik.

Gil de Zúñiga, H., & Huber, B. (2018, Mai). A multi-level, multi-country communication mediation model study. Insights on the relationship between news use, political discussion, and voting in local and national elections. Paper präsentiert im Rahmen der ICA Preconference "Making sense of election reporting", 24. Mai, Prag, Tschechische Republik.

Huber, B. (2018, April). Soziale Netzwerke und ihre Bedeutung für einen grenzenlosen europäischen Raum. Invited talk im Rahmen des Seminars "Alte und neue Grenzen. Von der Frage Europas zu aktuellen Perspektiven für den Donauraum" des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM), Instituts für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien und der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems, 4.-5. April, Wien, Österreich.

Huber, B., Wetzstein, I., & Aichberger, I. (2018, Februar). "... keine echte Wissenschaft sondern nur blabla." Eine Analyse der öffentlichen Wahrnehmung von Sozialwissenschaft(lerInnen) am Beispiel der Debatte um die Auftragsstudie zum Thema Islamische Kindergärten. Vortrag im Rahmen der 2. Jahrestagung der Fachgruppe Wissenschaftskommunikation in der DGPuK "Science-Policy-Interfaces – Kommunikation zwischen Wissenschaft und Politik",  1.-3. Februar, Zeppelin Universität, Friedrichshafen, Deutschland. 

Huber, B. (2017, Oktober). Funktionen und Grenzen medialer Expertise. Invited talk im Rahmen der Tagung "Grenzen der Expertise? Praktiken und Räume des Wissens" an der Georg-August-Universität Göttingen, 28. Oktober, Göttingen, Deutschland.   

Huber, B., Barndige, M., & Gil de Zúñiga, H. (2017, August). Fostering public trust in science: The role of social media. Paper präsentiert im Rahmen der AEJMC Annual Conference, 9.-12. August, Chicago, USA.  

Barnidge, M., Huber, B., Gil de Zúñiga, H., & Liu J. (2017, August). Social media as a sphere for "risky" political expression: A 20-country multi-level comparative analysis. Paper präsentiert im Rahmen der AEJMC Annual Conference, 9.-12. August, Chicago, USA.  

Gil de Zúñiga, H., Diehl, T., Huber, B., Liu, J. (2017, August). Personality traits and social media use in 20 countries. How personality relates to frequency of social media use, social media news use, and social media use for social interaction. Paper präsentiert im Rahmen der AEJMC Annual Conference, 9.-12. August, Chicago, USA.  

Huber, B., & Gil de Zúñiga, H. (2017, April). Soziale Medien und Vertrauen in Wissenschaft. Befunde aus einer Befragung in 20 Ländern. Paper präsentiert im Rahmen der Jahrestagung der Fachgruppe Wissenschaftskommunikation in der DGPuK, Landau, Deutschland.

Wetzstein, I. (Vortragende), & Huber, B. (2015, Mai). Debating 'alternative' gender identities: The online discourse triggered by the 2014 Life Ball advertising posters. Paper präsentiert im Rahmen der ICA 65th Annual Conference "Communication across the Life Span" (GLBT Interest Group), San Juan, Puerto Rico.

Wetzstein, I., & Huber, B. (2014, November). Werbebotschaften als Trigger gesellschaftlicher Diskurse: Wissenssoziologische Diskursanalyse der Debatte über die Werbeplakate zum Wiener Life Ball 2014 in Online-Foren. Paper präsentiert im Rahmen der Jahrestagung "Sozialität der Werbung" der DGPuK-Fachgruppe "Werbekommunikation", Mainz/Deutschland.

Huber, B., & Aichberger, I. (2012, Oktober). Commonly quoted, rarely questioned, vaguely labelled: Experts as Sources in Austrian Newspapers. Präsentation auf der ECREA 4th European Communication Conference, Istanbul.

Brantner, C., & Huber, B. (2011, Juli). Mediating Communications. Quality media coverage of Communication Science in three European Countries. Vortrag auf der IAMCR Conference, Istanbul.

Huber, B., & Maireder, A. (2011, Juli). FollowerPower: Sharing Know How in Online Networked Publics. Vortrag auf der IAMCR Conference, Istanbul.

Brantner, C., & Huber, B. (2011, Juni). Zur öffentlichen Sichtbarkeit der Kommunikationswissenschaft. Wie über das Fach in Qualitätszeitungen berichterstattet wird. Vortrag auf der 56. Jahrestagung der DGPuK, Dortmund.

Huber, B., & Aichberger, I. (2011, Februar). Auf dem Weg zu neuen Darstellungsformen? Die zunehmende Bedeutung von Experten in der journalistischen Wirklichkeitskonstruktion. Vortrag auf der Tagung der DGPuK-Fachgruppen Journalistik/Journalismusforschung, Tübingen.  

Huber, B. (2010, Juli). Pollsters as 'Entertainers' in the Spotlight. Do We Need Special Guidelines for Pollsters' Appearance in the Media? Präsentation im Rahmen des WAPOR Thematical Seminars "The Early Days of Survey Research and Their Importance Today", Wien.  

Huber, B. (2010, Juni). Experten für eh alles? Präsenz und Funktion von Experten in der österreichischen Politikberichterstattung. Vortrag im Rahmen des 2. Kolloquiums des Nachwuchsnetzwerks politische Kommunikation (NAPOKO), Wien.  

Huber, B. (2010, April). Experten oder Ersatzjournalisten? Zur Rolle der Meinungsforscher in der Wahlkampfberichterstattung. Vortrag im Rahmen der Fachtagung "Düsseldorfer Forum politische Kommunikation", Düsseldorf.


Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0