Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Sozialwissenschaften>Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

VÖZ-Förderpreis Medienforschung 2019 an Absolventin unseres Instituts

Mag. Victoria Ertelthalner erhält für ihre Magisterarbeit den VÖZ-Förderpreis für Medienforschung 2019.

Frau Mag. Ertelthalner hat ihre Magisterarbeit mit dem Titel "Zukunftsszenario zum algorithmischen Journalismus in Österreich. Eine Delphi-Analyse zu Risiken und Chancen textgenerierender Algorithmen im Onlinebereich und Auswirkungen auf journalistische Arbeitsbereiche" unter der Betreuung von Gerit Götzenbrucker verfasst.

Am Mittwoch, 15. Jänner 2020, ab 17 Uhr wird sie für ihre Abschlussarbeit im Audienzsaal des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Wien den VÖZ-Förderpreis Medienforschung 2019 in der Kategorie "Master-/Diplomarbeiten" erhalten.

Zum Inhalt: Im Rahmen dieser Arbeit wurden die Chancen und Risiken zum Einsatz von textgenerierenden Algorithmen im Onlinejournalismus, die Veränderung journalistischer Arbeitsbereiche und Grenzziehungen im Kontext des journalistischen Selbstverständnisses untersucht und dafür Einschätzungen von JournalistInnen, EntscheidungsträgerInnen der Medienbranche und Software-EntwicklerInnen – in einer qualitativ- quantitativen Delphi-Studie – gebündelt. Die erste Welle der Delphi-Studie wurde mittels leitfadengestützter Interviews und der Auswertung mittels dokumentarischer Methode realisiert. Basierend auf den Ergebnissen der Rekonstruktion des dokumentarischen Sinns und einer Rückkoppelung wurde in der zweiten Welle eine Onlineumfrage durchgeführt, um das entwickelte Zukunftsszenario auf seinen Konsens hin zu überprüfen.

Die Einladung für die Preisverleihung können Sie hier einsehen.

Das Institut gratuliert sehr herzlich!


Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0