Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Sozialwissenschaften>Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

DGPuK-Fachgruppentagung am Institut

Die Tagung mit dem Titel "Vernetzte Bilder. Visuelle Kommunikation in Sozialen Medien" findet vom 29. November bis 1. Dezember statt.

Mit Bildern in Sozialen Medien befasst sich die Tagung der Fachgruppe Visuelle Kommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, die von 29. November bis 1. Dezember an unserem Institut stattfinden wird.

Fotos, GIFs, Emojis, Memes, Stories und Videos – vernetze Bilder sind nicht nur zum selbstverständlichen Bestandteil alltäglicher vernetzter Kommunikation geworden, sondern auch für professionelle Akteure sind Soziale Medien und die Visualitäten, die sie ermöglichen, von hoher Bedeutung. Unternehmen und Parteien setzen vernetzte Bilder in ihren strategischen Kommunikationsmaßnahmen ein; journalistische Medien versuchen LeserInnen über Soziale Medien (zurück) zu gewinnen, teasern ihre Beiträge mit Bildern an oder nutzen diese sogar als Clickbait. Politische Akteure nutzen Soziale Medien zur visuellen Selbstinszenierung und Influencer etablieren sich als Opinion Leader, häufig mit Klickraten, die jene von klassischen Nachrichtenmedien bei weitem übertreffen. Die Tagung beschäftigt sich mit diesen und weiteren Aspekten privater und professioneller Bilder in Sozialen Medien.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Tagungshomepage. Das Programm sowie die Anmeldung zur Tagung sind dort ebenso verfügbar.


Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0