Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Sozialwissenschaften>Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Fachbereich für Kulturkommunikation und Kulturjournalismus

Dieser Spezialbereich des Universitätslehrgangs Public Communication richtet sich an Personen, die sich im Bereich von Kommunikationsmaßnahmen für Kultureinrichtungen und Events, Kulturjournalismus und Corporate Cultural Responsibility, also unternehmerischen Kulturengagement, professionalisieren möchten und Ihre Weiterqualifikation durch den akademischen Grad "Master of Arts" nachweisen wollen.

Als kritischer Partner von Kulturvermarktung, Kulturpolitik, Kulturökonomie und Corporate Cultural Responsibility (CCR) gilt der Kulturjournalismus, der sich oft auf Basis kulturwissenschaftlicher Methoden mit den kulturellen Themen wie Literatur-, Theater-, Film-, Musik-, Kunst- oder Medienkritik Ihm ist ein weiterer Schwerpunkt des Masterlehrgangs gewidmet. Ob klassisch oder online, ob Pop-Konzert oder Förderpolitik, ob Mode oder Opernproduktion: Es geht hier um Vermittlung, Aufklärung und Information, und um das Bilden einer öffentlichen Meinung. Da Journalisten in einer geänderten Medienwelt immer häufiger selbst auch zu Medienmachern werden, will Sie der Masterlehrgang auf Basis von Qualitätsjournalismus theoretisch und praktisch nicht nur in die Hintergründe und Zusammenhänge im Kulturbereich einführen, sondern Sie auf die journalistische und redaktionelle Arbeit in der Publizistik vorbereiten: TV- und Hörfunk, Printmedien, Online- und Crossmedia-Redaktionen; Journalistenbüros, Presseagenturen, Unternehmenskommunikation, Media Citizens; und dazu gehört auch die Vermittlung des dafür notwendigen Rüstzeugs wie Recherchieren, Redigieren, kreatives Schreiben, Datenjournalismus etc.


Shortfacts


Abschluss: MA – Master of Arts

Homepage: http://cultural-communication.univie.ac.at/

Dauer: 4 Semester

Umfang: 120 ECTS

Studienplätze: 40

Sprache: Deutsch

Kosten: EUR 8.900,- (zuzüglich 350,- Euro für die Kommissionelle Abschlussprüfung)

Start: Oktober 2015



Kontakt

Mag. Nicole Wagner, Bakk.

T: +43-1-4277-493 34

eMail: nicole.wagner@univie.ac.at


Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0