Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Sozialwissenschaften>Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Arbeiten im Ausland

Bei einem Erasmus-Praktikum handelt es sich um ein vom OEAD gefördertes Praktikum in einer Firma, Forschungseinrichtung oder sonstigen Organisation (außer bei Organen der Europäischen Union) in einem EU-Land. Diese Praktika werden nicht von der Universität Wien oder dem OEAD vermittelt! Wir können also leider für Incoming-Studierende keine Praktikumsplätze suchen oder zur Verfügung stellen.

Wenn Sie als ordentlicher Studierender der Universität Wien einen Praktikumsplatz gefunden haben (zB im Anschluss an Ihren Erasmus-Austausch), können Sie beim Büro für Internationale Beziehungen (International Office) eine Förderung bentragen. Anträge für eine solche Förderung sind laufend möglich! Nähere Informationen finden Sie hier

Unser Institut stellt aktuell keine Praktikumsplätze zur Verfügung.



Studienrelevanz und Anerkennung

Für eine Förderung im Rahmen von Erasmus+ muss die Studienrelevanz des Praktikums bestätigt werden. Hierfür wenden Sie sich bitte unter Vorlage einer Beschreibung des Praktikums an den Studienprogrammleiter Univ.-Prof. Dr. Klaus Lojka (Sprechstunde!).

Da im Publizistikstudium kein Pflichtpraktikum vorgesehen ist, kann eine Notwendigkeit des Praktikums für das Studium leider nicht bestätigt werden!
Ein Eintrag ins Diploma Supplement ist aber natürlich möglich! Dieser Eintrag wird in der Studienservicestelle A beantragt. Dazu muss das Praktikum im Prüfungspass eingetragen werden (wenn Sie Ihren Studienabschluss einreichen). Bitte legen Sie alle vorhandenen Unterlagen (Learning Agreement, Zeugnisse (Kopie), Bestätigungen etc) bei (keine Originale)!
Eine Anerkennung von ECTS (etwa als Freies Wahlfach) im Zuge des Praktikums ist nicht möglich.

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0