Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Sozialwissenschaften>Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Publikationen

Monographien

Prominenz. Entstehung. Erklärungen. Erwartungen. Konstanz: UVK. 2007.

Ziele, Evaluation und Qualität in der Auftragskommunikation. Grundlagen für Public Relations, Werbung und Public Affairs. Konstanz: UVK. Erscheint 2012.


Studienunterlagen / Skripten

Öffentliche Kommunikation. Studienvorbereitung Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Wien: facultas Verlag. 2008. Gemeinsam mit Klaus Lojka.

Einführung in das Kommunikationswissenschaftliche Arbeiten. Wien: facultas Verlag. 2008. Gemeinsam mit Klaus Lojka.

Einführung in das Kommunikationswissenschaftliche Arbeiten. Skriptum zum Vorlesungsteil STEP 3, Wintersemester 2007/08. Wien: facultas Verlag. 2007. Gemeinsam mit Cornelia Brantner.


Herausgeberschaft

Was ist neu am neuen Fernsehen? Technik, Nutzung, Inhalt - digital, mobil, interaktiv. Wien, Berlin: Lit-Verlag. 2007. Gemeinsam mit Reinhard Scolik.

WebTV – Fernsehen auf neuen Wegen. Beiträge zu Bewegtbildern im Internet. Wien, Berlin: Lit-Verlag. 2009. Gemeinsam mit Reinhard Scolik.

"Mobile TV in Österreich – The Austrian Case". Wien, Berlin: Lit-Verlag. 2008. Gemeinsam mit Reinhard Scolik.


Artikel

"Evaluation in der Politikberatung. Messen, um steuern zu können". In: Thierry, Feri (Hg.) (2011): Politikberatung in Österreich. Herausforderungen – Strategien – Perspektiven. Wien: Braumüller. S. 67 – 74.

"Die Bedeutung des privaten Rundfunks in Österreich". In: RTR (2010): Public Value und privater Rundfunk in Österreich. Schriftenreihe der Rundfunk- und Regulierungs-GmbH. Wien. S. 51 – 192. http://www.rtr.at/de/komp/Publikationen/Band1-2010.pdf

"Public Value – Identitätsbildung auf österreichischer und europäischer Ebene durch Rundfunkprogramme". In: Public Value Bericht des ORF 2010. Texte 2. S. 18 – 22. http://zukunft.ORF.at/show_content.php?sid=87&pvi_id=343

"Zur Unverzichtbarkeit von öffentlich-rechtlichem Rundfunk in der Digital- und Internetökonomie – Studienpräsentation: Zur Unverwechselbarkeit des orf-Online-Angebots". In Print, erscheint 2010 im Herbert von Halem-Verlag.

"Erfolg(sfaktoren) von Handy-Fernsehen." In: Krone, Jan (Hrsg.): Fernsehen im Wandel - Mobile TV & IPTV in Deutschland und Österreich. Nomos, Baden-Baden 2009. S. 257 – 273.

"Mobiles Fernsehen in Österreich" In: Stark, Birgit Stark / Magin, Melanie (Hrsg.): Die österreichische Medienlandschaft im Umbruch. Relation – Beiträge zur vergleichenden Kommunikationsforschung, N.F. Band 3. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 2009. S. 169 – 187.

"Journalistische Prominenz – prominente Journalisten." In: Duchkowitsch, Wolfgang / Hausjell, Fritz / Pöttker, Horst / Semrad, Bernd (Hg.): Journalistische Persönlichkeit. Fall und Aufstieg eines Phänomens. Reihe Öffentlichkeit und Geschichte. Köln: Herbert von Halem Verlag. 2009. S. 290 – 302.

"Einleitung: Web-TV – Fernsehen auf neuen Wegen" gemeinsam mit Reinhard Scolik. In: Dies. (Hg.): WebTV – Fernsehen auf neuen Wegen. Beiträge zu Bewegtbildern im Internet. Wien, Berlin: Lit-Verlag. 2009. S. 7 – 30.

"Change in Progress: On the Relationship of Goals and Measurement of Public Relations, Public Affairs and Advertising and its Influence on Characteristics of Quality". In: The Romanian Review of Journalism and Communication 4/2009. S. 54 – 66.

Die Forderung nach "sehbarem Fernsehen" – Überlegungen zu geeigneten Inhalten für Mobile TV und deren passender Aufbereitung. Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin. 2008. http://fesportal.fes.de/pls/portal30/docs/FOLDER/STABSABTEILUNG/WIPPERSBERG_TV_3_MR.PDF

Brauchen wir mobiles Fernsehen? Gastkommentar vom 19.5.2008 auf DerStandard.at. http://derstandard.at/?url=/?id=3342217

Erste Ergebnisse einer explorativen Studie zu lokalem Fernsehen in Österreich. In: Steininger, Christian / Woelke, Jens (Hg.): Fernsehen in Österreich 2008. Konstanz: UVK. 2008. S. 145 – 163.

"Publizistik ermöglicht Kommunikation" – Ein Diversity Projekt der Studienprogrammleitung Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Gemeinsam mit Barbara Korb und Ingeborg Jakubuff. In: Appiano-Kugler, Iris / Kogoj, Traude (Hg.): Going Gender and Diversity. Ein Arbeitsbuch. Wien: facultas.wuv. 2008. S. 151 – 157.

"Studie zur potentiellen Nutzung von mobilem Fernsehen und dem Nutzen für die Rezipienten" gemeinsam mit Nadine Friedrich. In: Scolik, Reinhard / Dies. (Hg.): „Mobile TV in Österreich – The Austrian Case“ Wien, Berlin: Lit-Verlag. 2008. S. 37 – 55.

"Handy-TV – leicht gemacht" gemeinsam mit Karin Macher. In: Scolik, Reinhard / Dies. (Hg.): "Mobile TV in Österreich – The Austrian Case" Wien, Berlin: Lit-Verlag. 2008. S. 83 – 95.

Lokales Fernsehen in Österreich. In: Steininger, Christian / Wölke, Jens (Hg.): Fernsehen in Österreich 2007. Konstanz: UVK. 2007. S. 261 - 277.

Lokales Fernsehen in Österreich. Eine explorative Studie zu Programmstruktur und Programminhalt sowie zu Nutzung und Nutzen von lokalen Fernsehprogrammanbietern. Schriftenreihe der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH Band 4/2007. Wien. http://www.rtr.at/de/komp/SchriftenreiheNr42007

"Mobiles Fernsehen – Sehbares Fernsehen? Fernsehinhalte unter erschwerten Bedingungen". In: Scolik, Reinhard / Dies. (Hg.): Was ist neu am neuen Fernsehen? Technik, Nutzung, Inhalt - digital, mobil, interaktiv. Wien, Berlin: Lit-Verlag. 2007. S. 139 – 146.

"Formen von Interaktivität im Fernsehen" gemeinsam mit Nina Forman. In: Scolik, Reinhard / Dies. (Hg.): Was ist neu am neuen Fernsehen? Technik, Nutzung, Inhalt - digital, mobil, interaktiv. Wien, Berlin: Lit-Verlag. 2007. S. 55 – 72.

"Einige Bemerkungen zum Interaktiven Fernsehen" gemeinsam mit Reinhard Scolik. In: Scolik, Reinhard / Dies. (Hg.): Was ist neu am neuen Fernsehen? Technik, Nutzung, Inhalt - digital, mobil, interaktiv. Wien, Berlin: Lit-Verlag. 2007. S. 45 – 54.

"Zur Nutzung von interaktivem und mobilem Fernsehen" gemeinsam mit Reinhard Scolik. In: Scolik, Reinhard / Dies. (Hg.): Was ist neu am neuen Fernsehen? Technik, Nutzung, Inhalt - digital, mobil, interaktiv. Wien, Berlin: Lit-Verlag. 2007. S. 149 – 155.

Fernsehen mit dem Handy. Julia Wippersberg über den Weg zu mobilem TV. In: http://oe1.orf.at/highlights/113132.html, 13.12.2007.

Kommunikationsfreiheit. Gem. mit Langenbucher, Wolfgang R. In: Weischenberg, Siegfried / Kleinsteuber, Hans J. / Pörksen, Bernhard (Hg.): Handbuch Journalismus und Medien. Konstanz: UVK. 2005. S. 160 – 165.


Rezensionen

Christl, Reinhard / Hüffel, Clemens / Rohrer, Anneliese (Hg.) (2007): Hat öffentlich-rechtliches Fernsehen Zukunft? Reihe Medienwissen für die Praxis des FHWien-Studiengangs Journalismus. Band 2. Wien: Holzhausen.
In: medien & zeit, 2/2008. S. 46 – 47.

Paus-Hasebrink, Ingrid / Woelke, Jens / Bichler, Michael / Pluschkowitz, Alois (2006): Audiovisuelle Kommunikatioin. München, Wien: Oldenbourg Verlag.
In: Medien Journal 2 / 2009. S. 62 – 63.


 

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0