Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Sozialwissenschaften>Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Curriculum Vitae


Bildungsgang

03/2009–laufend: Doktoratsstudium Politikwissenschaft an der Universität Wien  

10/1998–08/2008: Diplomstudium Politikwissenschaft/Judaistik, Universität Wien; Diplomarbeit: "Meine roten Großmütter. Politische Aktivität aus der KPÖ ausgetretener/ausgeschlossener Frauen" – Betreuerin: Prof.in Eva Kreisky; Diplomprüfung im November 2008
Die Diplomarbeit ist als Monografie im Peter Lang Verlag, in der Reihe "Politik und Demokratie" (Hg.Innen Helmut Kramer/Eva Kreisky) erschienen.  

09/1999–03/2002: Kolleg für Berufstätige, Bundeshandelsakademie Wien XII, Hetzendorferstraße 66, 1120; Abschlussprojekt: "Non-Profit-Marketing am Beispiel des Ersten Wiener Lesetheaters"

09/1990–06/1998: Bundesgymnasium Wien XXIII, Anton-Baumgartner-Straße 123, 1230 Wien


Berufliche Tätigkeiten  

04/2015–laufend: Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin am Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien: Forschungsprojekt "Sparkling Games" (Gestaltung von Lernspielen zu Themen aus Informatik und Gesellschaft)  

03/2010–08/2015: Lehrbeauftragte der Universität Wien: KU Geschichtswissenschaftliche Arbeitstechniken und Archivkunde (im Team); UE Peer Mentoring Politikwissenschaft/Sozialwissenschaften – Vorbereitung und Begleitung; SE Begleitseminar Studieneingangsphase (Physik); SE Wikis in Lehre und Unterricht: Anwendungen, Konzepte, Evaluierung (im Team)  

01/2011–01/2013: Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin am Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien: Forschungsprojekt "Serious Beats – Internetnutzung und FreundInnenschaftsstrukturen von jungen MigrantInnen in Wien. Eine Analyse der integrationsstiftenden Potenziale von social networks und online-Spielen"  

09/2010–12/2010: Mentoring-Programm Assistant der gemeinsamen Studieneingangs- und Orientierungsphase für Sozialwissenschaften, Universität Wien 

09/2009–08/2010: Teaching Assistant der gemeinsamen Sowi-Studieneingangsphase, eLearning Zentrum der Fakultät für Sozialwissenschaften, Universität Wien (im Team)  

03/2005–08/2009: eTutorin der Universität Wien, Projektzentrum Lehrentwicklung, Betreuung der eLearning-Plattformen, laufende Supervision (im Team)


Trainings und Moderationen (Auswahl)  

2008–laufend: Unabhängiges Tutoriumsprojekt der ÖH, Ausbildung von TutorInnen: Frauentutoriumsausbildungsseminare, Gendertutoriumsseminare, Erstsemestrigentutoriumsausbildungsseminare (Politikwissenschaft, Gewi/Informatik, FHs/PHs); 3- oder 4-tägig, mit verschiedenen Partnerinnen  

2010–laufend: Peer Mentoring für StudienbeginnerInnen, Universität Wien, Ausbildung von MentorInnen (als externe Trainerin): Biologie, Erdwissenschaft, Geschichte, Kultur- und Sozialanthropologie, Kunstgeschichte, Pharmazie, Politikwissenschaft, Soziologie; 1- oder 2-tägig, mit verschiedenen Partnerinnen  

13. 2.2014 und 7.12.2013: Power Up! – Workshopreihe für Student_innen des Frauen*förderbeirats der Universität Wien: "Die eigene Stimme finden – wissenschaftliche Sprache entschlüsseln & aneignen"

20.–21.8.2014: Workshops "Production and Transfer of Knowledge", "Methods of Social Learning" und "Closing and Feedback" für ArtAttack 2014 (EU-Projekt), mit Karin Kuchler  

15.–17.3.2013: Vertretungswerkstatt – Kongress für StudierendenvertreterInnen der Österreichischen HochschülerInnenschaft: "Hochschulen und Nationalsozialismus", mit Andreas Huber  

19.4.2012: "Wir und die anderen – Bilder voneinander", Sexismus- und Rassismus-Sensibilisierungs-Workshop für Jugendliche, Jugendzentrum Back on Stage 16/17, mit Ivana Pilic


Sonstige Aus- und Weiterbildung (Auswahl)  

10/2007–10/2008: TutoriumsTrainerInnenLehrgang des unabhängigen Tutoriumsprojekts der Österreichischen HochschülerInnenschaft im Umfang von 240 Ausbildungsstunden, u.a. Gruppendynamik, Gender & Diversity, Trainingsmethoden, Kommunikation, Konfliktmanagement, Erlebnispädagogik, Supervision, Prozessreflexion, Cotraining …  

2.5.2014: Disziplinär Denken – Wie Studierende durch (Schreib-)Aufgaben fachliches Problemlösen lernen (Teaching Competence 2013/14), Personalentwicklung Universität Wien  

3.–5.1.2014 und 26.–28.11.2010: Leitung autonomer Schreibgruppen – kreative Schreibtechniken, Textüberarbeitung und -feedback, Schreibprojekt-Planung, Irene C. Rauch & Eva Hammani-Freisleben  

29.–30.11.2012: SPSS-Einführung, Zentraler Informatikdienst, Universität Wien  

16. 11.2012: Excel Datenanalyse, Zentraler Informatikdienst, Universität Wien  

21. 5.2011: Neue Entwicklungen in der Migrationspolitik (Workshop für DoktorandInnen), Institut für Politikwissenschaft in Kooperation mit der Forschungsplattform Migration and Integration Research, Universität Wien


Sonstige Tätigkeiten  

1997–laufend: Mitwirkung an Leseaufführungen des Ersten Wiener Lesetheaters und zweiten Stegreiftheaters sowie ehrenamtliche Tätigkeit: Homepage- und E-Mailbetreuung


Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0