Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Sozialwissenschaften>Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Forschungsprojekte

Herczeg, Petra & Krenn Claus (2013): Patientenverfügung: Umgang und Akzeptanz bei MigrantInnen an den Intensivstationen im Wiener AKH. (gemeinsam mit der Medizinischen Universität Wien)

Herczeg, Petra (2013): Einsamkeit, MigrantInnen und Medien. Pilotprojekt.

Herczeg, Petra gemeinsam mit Cornelia Brantner (2011): Diversität und Rundfunk. Die Integrationsleistung des österreichischen Hörfunks – Die Repräsentanz von MigrantInnen in den Radionachrichtensendungen.

Herczeg, Petra gemeinsam mit Cornelia Brantner (2010): Die Ethnomedien als Ausdrucksform ethnischer Pluralisierung der Öffentlichkeit: "We don't do multikulti – we are".

Herczeg, Petra gemeinsam mit Cornelia Brantner (2010): "The life of a new Generation": Content, Values and Mainstream Media Perception of Transcultural Ethnic Media. An Austrian Case.

Herczeg, Petra 2009/2010: Pilotprojekt: Bestandsaufnahme der Journalistinnen und Journalisten mit Migrationshintergrund in den österreichischen Medien. Projektbericht Universität Wien.

Herczeg, Petra/Wallner, Cornelia/Gruber, Oliver (2007 - 2009): Integration im öffentlichen Diskurs: Gesellschaftliche Ausverhandlungsprozesse in der massenmedialen Öffentlichkeit. Analysiert anhand des Fallbeispiels "Arigona Zogaj" in den österreichischen Medien. Projektbericht. Universität Wien.

Seit 2003: Wissenschaftliche Beratung und Betreuung der Implementierung der Kindersendung "Rudi, der rasende Radiohund" auf Ö1. Kontinuierliche Evaluierung der Hörfunksendung. Unveröffentlichte Projektberichte.

Herczeg, Petra (2002): Qualitative Befragung von Kindern und deren Erwartungshaltungen an ein Kinderradio. Unveröffentlichtes Manuskript.

Herczeg, Petra (2002): Das Image von Anästhesisten. Ergebnisse eines dynamischen Kommunikationsprozesses. Eine quantitative Befragung am AKH Wien im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI).

Herczeg, Petra (2001): Vorbereitungsarbeiten zu einem Lexikon Österreichischer Journalismus (LÖJ). Ein Projekt, das gemeinsam mit dem Österreichischen Rundfunk Ö1 durchgeführt wurde.

Herczeg, Petra (2001): Im Rahmen des Europäischen Jahres der Sprachen Durchführung eines Projektes im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht: Konzeption eines mehrsprachigen Hörfunkangebots für Kinder. Produktion einer mehrsprachigen CD für Kinder "Klepi, der kleine Storch mit der großen Klappe". (Dieses Projekt wurde in einer Kurzfassung auch auf der Homepage der Universität Wien als einer der Beiträge zum Europäischen Jahr der Sprachen präsentiert).

Herczeg, Petra (2000): Finanzkommunikation. Kommunikationsstrategien von Unternehmen beim Börsengang am Beispiel von Libro AG, Cybertron und Sanochemia. Projektbericht.

Herczeg, Petra (1999): Erstellung von Gestaltungskriterien für die Produktion einer mehrsprachigen CD für bilinguale Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren. Projektbericht für ORF – Ö1 Wien.

Herczeg, Petra/ Kaiser, Andrea (1998): Radio za dicu. Kinderradio in mehrsprachigen Regionen am Beispiel der Burgenlandkroaten. Ein Projekt zur Förderung der Sprachkompetenz und Identifikation mit der Volksgruppensprache. EU – Projekt.


Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0