Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Sozialwissenschaften>Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Univ.-Prof. Dr. Jürgen Grimm
Universitätsprofessor

Währinger Straße 29, 1090 Wien
Zi. 7.30

T: +43-1-4277-493 11

eMail: juergen.grimm@univie.ac.at


Sprechstunde: MI 18:00-20:00 Uhr (nach Vereinbarung mit Regina Außerwöger per E-Mail)

Weitere Informationen: http://empcom.univie.ac.at

Sekretariat: Regina Außerwöger
E-Mail: regina.ausserwoeger@univie.ac.at


Schriftliche Arbeiten: Ausdrucke paginiert und geheftet + digitale Form (CD/DVD/per Mail) + dieses Abgabeformular sind unerlässlich, da sonst keine Zeugnisse ausgestellt werden können.

Abgabe der Magisterarbeit / Dissertation

Folgende Unterlagen sind im Sekretariat (Regina Außerwöger, R. 746) abzugeben:

  • 1 gebundene, am SSC Sozialwissenschaften eingereichte + gestempelte  Magisterarbeit/Dissertation
  • 1 Ausdruck der Magisterarbeit/Dissertation spiralisiert
  • 1 elektronische Version der Magisterarbeit/Dissertation (Zusendung via E-Mail – bei extrem großen Dateien kann auch eine CD-Rom abgegeben werden)
  • CD/DVD mit SPSS Datensatz
  • Beurteilungsblatt

Abgabe per Post oder persönlich nach Vereinbarung bei Regina Außerwöger.


Arbeitsthemen von Univ.-Prof. Dr. Jürgen Grimm liegen im Bereich empirischer Kommunikationsforschung mit dem Schwerpunkt Medienrezeption und Medienwirkungen in der Gesellschaft (siehe Forschungsgruppe EmpCom). Gemeinsames Ziel der Forschung ist die Förderung der Nachhaltigkeit und Effektivität sowie der Humanisierung von Kommunikationsformen in den Bereichen Journalismus, Public Relation und Werbung, Medienunterhaltung und politischer Kommunikation.



Arbeitsschwerpunkte im Überblick

  • Kommunikation und Gesellschaft
    • Nationale und europäische Identität
    • Medien und Integration
    • Gesundheitskommunikation
  • Kommunikationstheorien
    • Rhetoric und Persuasion
    • Konfliktkommunikation
  • Journalismus
    • Kriegs- und Krisenberichterstattung
    • Journalistische Qualität
  • Politische Kommunikation
    • Agenda Setting
    • Politik im Internet
  • Medienunterhaltung
    • Gewaltdarstellungen
    • Entertainment-Education
  • Methodenanwendung/-entwicklung
    • Inhalts- und Textanalyse (konventionell und automatisiert)
    • Messung von Medienwirkungen (Panel-Design, Experiment)
    • Physiologische Messungen (SCL, HF etc.)

Details zu den Arbeitsschwerpunkten von Univ.-Prof. Grimm finden Sie unter: http://empcom.univie.ac.at/team/juergen-grimm/


Forschungsprojekte:

Laufende Projekte

  • Geschichte im Fernsehen: TV-Geschichtsvermittlung im transnationalen Raum (seit 2009)                                                                (http://tvgeschichte.univie.ac.at)
  • Medien – Patriotismus – Integration (seit 2008)
  • Politische Kommunikation im Netz (seit 2013)
  • Entertainment-Education in der Gesundheitskommunikation (seit 2013)

Abgeschlossene Projekte

  • Coaching TV: Super Nanny international (2008-2012) (IPKW)
  • Kriegs- und Krisenjournalismus (2003-2006): gefördert von FSF und VFM
  • Nachrichtenvermittlung in Österreich (2004-2006): gefördert von ORF
  • Talkshows: Inhalt und Wirkung (1998-2002): gefördert von VFM, Download des Forschungsberichts
  • Medien: Simulation und Wirklichkeit (1991-1994): gefördert von DFG
  • Realitätsvermittlung durch Massenmedien (1984-1988): gefördert von DFG
  • Jugend-Medien-Politik-Studie: Download des Forschungsberichts 
  • "Big Brother"-Studie: Download des Forschungsberichts
  • "Notruf"-Studie: Download des Forschungsberichts
  • Studie "Videoclips und Lebenswelt"

Curriculum Vitae (DE)

Curriculum Vitae (ENG)

Publikationen (Auszug)


Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0