Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Sozialwissenschaften>Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Albert Malli, Bakk.
Externer Lehrbeauftragter

 

 

 


E-Mail:
 albert.malli@orf.at


stellvertretender Senderchef, Hitradio Ö3

ORF-Radioredakteur seit 1982; seit 1997 stellvertretender Programm- und Senderchef des Hitradio Ö3.

Malli ist seit 1982 Redakteur, Reporter und Moderator, langjähriger Leiter der legendären Ö3-Jugendsendung "Zick-Zack", Mitarbeit bei den Österreich-1-Sendungen "Diagonal", "Von Tag zu Tag" und "Moment-Leben heute". 


Von 1991 bis 1995 Producer von "Ö3-Freizeichen mit Nora Frey", danach Redakteur vom Dienst bei Ö3 und für die Themenauswahl des Tages verantwortlich;
 seit 1996 Ö3-Chefplaner, Projektleiter der Ö3-Übersiedlung und maßgeblich für die erfolgreiche Ö3-Programmreform zum Start des Privatradios mitverantwortlich.


Malli betreut derzeit für Ö3 die Themen Online und Neue Medien und bringt das Hitradio auf neue Plattformen (Ö3-Podcast, Ö3-Visual Radio im TV, Ö3-iRadio für das iPhone, Ö3 bei Facebook).

Preise: Österreichischer Staatspreis für journalistische Leistungen im Interesse der Jugend (1990), "Prof. Claus Gatterer-Preis"  für sozial engagierten Journalismus  (1993).


Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0